Wochenrückblick #7

Der Wochenrückblick der Blogbar:

So viele Dinge waren das Highlights der letzten Woche: Ich hatte meine letzte Reli-UB-Planung sehr schnell fertig, eine schöne Woche, Donnerstag eine entspannte Hospitation im 9er Kurs mit vielen Lachanlässen, am Freitag den letzten Reli-Ub mit einer 1 *freu* benotet bekommen, außerdem gestern den Supereinfall, dass wir ins Spaßbad fahren könnten, was wir auch gemacht haben. Außerdem war der Abend mit A. und Janet wirklich sehr schön. Andererseits waren die Ohrenschmerzen vom Kleinen nach dem Schwimmen alles andere als positiv. Auch musste ich mich über jemand Bestimmtes sehr ärgern. Und der Unterricht in der 8 hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Aber wenigstens konnte ich mich über die verflogenen Schmerzen von ihm heute früh und die Einladung zum Grillen bei M. und C. heute nachmittag wirklich freuen. So gut wie alles außer das Aufräumen meines Arbeitszimmers (wie immer) konnte ich von meinen Aufgaben erledigen.

Mit meinen Büchern „Allwissend“ von Jeffrey Deaver und „Lasst Knochen sprechen“ von Kathy Reichs wurde es spannend beim Lesen. Mit Radiomusik und Soundtracks wurde es sehr musikalisch. Der Fernseher lief fast nur abends (wie immer) und wir schauten Criminal Minds (Staffel 5) und Blade III. Facebook und wordpress sowie die Google-Suche und meinen Stundenentwurf für den UB konnte man auf meinem Browser sehen. Auch ging es kreativ zu und zwar beim Erstellen der Legebilder in der 5. Klasse in meinem Reli-UB – außerdem malte mein Großer viele Bilder von Harry Potter, Star Wars und meiner Freundin Janet.

An das gestrige Abendessen mit Putengeschnetzeltem in Sahnesoße und Pommes sowie A.s leckerem Salat mit getrockneten Tomaten drin erinnere ich mich noch denn es war sehr lecker. Beim Einkauf landete vor allem gestern einiges in meinem unserem Wagen: Wir waren nach dem Schwimmbadbesuch im Aldi Süd. Das Wetter vor der Tür ist sehr abwechslungsreich, was nicht sehr förderlich für meinen Kreislauf ist. Dann gab es noch das Boston-Attentat in den Nachrichten als Thema. Und für die Gemütlichkeit habe ich mich ab und an aufs Bett gelegt und gelesen und abends mit meinem Mann auf der Couch TV geschaut.

Auf meinem Blog konntet ihr diese Woche wegen des UBs nicht viel entdecken, wobei ______________ mein Lieblingsbeitrag war.

Und so war meine Woche arbeitsam und wolkig bis vor allem heiter, weil meine Stimmung zwischen Nervosität und Freude schwankte und ich durch den Ub zwar viel zu tun hatte, aber mir auch viel Raum für meine Familie und mich genommen habe.

Ein Gedanke zu “Wochenrückblick #7

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s