Initiative Sonntagssüß: Kirschmarmorkuchen

Gestern war Sonntag und Zeit für die Initiative Sonntagssüß, die für mehr Süßes und nettes Beisammensein am Sonntag ist. Wir waren bei Maufelines Familie zu Besuch und dafür habe ich ein Blechkuchenrezept ausprobiert. Natürlich etwas abgewandelt, aber mehr aus Faulheit *grins*

 

Kirschmarmorkuchen gab es diesmal – das Rezept dazu habe ich hier gefunden. Da ich grundsätzlich zu faul für solche Dinge wie Eischnee bin, habe ich die Eier ganz hineingetan. Allerdings war er deshalb auch nicht so fluffig wie auf den Bildern im Rezept. Geschmeckt hat er trotzdem, auch wenn ich durchaus auf die zwei Drittel mehr als nur ein Glas Kirschen hätte nehmen können. Das letzte Drittel war ohne Kirschen, dafür mit Schokostreuseln. Hat in jedem Fall gut geschmeckt und ich kanns empfehlen. Außerdem gabs auch noch lecker Eis vom Eismann, der vor der Tür bimmelte. Sowas gibts auf dem Land ja noch *seufz*.

 

Mehr Süßes vom Sonntag gibts wie immer hier:

http://fraeuleintext.blogspot.com
http://lingonsmak.blogspot.com
http://matundmi.blogspot.com
http://pinterest.com/sonntagssuess/

 

Ein Gedanke zu “Initiative Sonntagssüß: Kirschmarmorkuchen

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s