Kinder-TÜV und PKV

Heute war ich mit meinem Großen beim Kindertüv (Baby darf man ja nicht mehr sagen „Ich bin doch schon vier!“ kommt dann :D) und die Kinderärztin war wiedermal begeistert. Als sie reinkam, war der Große gerade mit bambino-LÜK beschäftigt, mit dem Vorschulset zum Thema Zahlen und Mengen. Ich muss dazu sagen: Es war tatsächlich seine Idee, das mitzunehmen und nicht meine (auch wenn das vermutlich so ausgesehen hat) – die KiÄ hat sich das dann schön erklären lassen von ihm und er hat es fertig gemacht. Sie meinte dann nur: Dann können wir jetzt turnen, das Kognitive haben wir ja schon! und lachte. Fand ich gut. Im Turnen war er auch ganz toll, fixierte den Ball gut und fing ihn toll. Er erkannte auch alle Abbildungen auf der Tafel von weitem usw. Dann hat sie ihn noch untersucht und er hat alles klaglos mitgemacht. Ich hab ihm vorher aber auch erklärt, was da alles passiert, und dass sie ihn auch untersucht und wahrscheinlich neben Abhören, Füße und Ohren anchauen auch mal seinen Schnappi anschaut – deshalb hat ers wohl auch mitgemacht, bin ganz stolz auf ihn.

Dann hat sie gemeint, dass wir seine Zahnstellung im Auge behalten müssen, da er ja vom Papa den leichten Überbiss geerbt hat und dazu noch einen Kreuzbiss hat – nichts schlimmes, aber eventuell gibts dann nächstes Jahr eine Zahnspange. Und das wars dann auch schon.

Danach hab ich noch Unterricht vorbereitet und mich eigentlich den vollen Nachmittag mit dem Angebot der privaten Krankenkasse für meine Referendariatszeit rumgeschlagen, bis ich nach einer Weile raushatte, dass ich offenbar voreilig als bereits voll verbeamtet (schön wärs) eingestuft wurde (und ledig wohlgemerkt) – so kam also auch ein recht hoher Betrag (doppelt so viel wie normal!) zustande, den ich monatlich berappen sollte. Gut, dass ich mich da nochmal durchgewühlt habe! Hat mich ein bisschen geärgert, zumal ich das ganze über eine Freundin meiner Mutter in die Wege geleitet habe, die wiederum hat es an einen Kollegen weitergegeben, der sich damit „gut auskennt“ (äh, ja…), welcher wiederum erkrankt ist und das an einen anderen Kollegen weitergegeben hat. Das alles ohne mein wissen, deshalb wohl auch als ledig eingestuft. Hätte ich nicht in der Vergangenheit so gute Erfahrungen mit der Versicherung gemacht, hätte ich das jetzt möglicherweise als Grund gesehen, mir eine andere zu suchen. In jedem Fall merke ich mir: Such dir das nächste Mal einen Berater vor Ort!

Meine Schwester hat mich jetzt so ein bisserl überredet was das Arbeitszimmer betrifft. Einige meiner Freunde wissen ja, dass unser Arbeitszimmer eigentlich ja nicht so benannt werden darf. Eine Freundin nennt es auch liebevoll „Kürmelecke/zimmer“. Auf jeden Fall kann es nicht sein, dass ich meine Bücher im Keller in Kartons lagern muss, weil wir hier so unpassenden Stauraum haben! Klar, wir haben auch viel Kram, aber trotzdem könnte man das bei einer Zimmerhöhe von 3,10m anders organisieren. Und da ich es nicht einsehe, im Ref-Stress auch noch das Arbeitszimmer umzuräumen, muss das eben vorher passieren. Also hat meine Schwester gemeint, wir sollten uns doch eine alte Ikea-Möbelserie anschaffen. Tja, und genau das machen wir jetzt, die sind mittlerweile recht günstig und gleich bei uns um die Ecke werden welche angeboten, die holen wir am Samstag ab *freu*. Allerdings auch erstmal „nur“ zwei Schränke, die anderen müssen wir peu a peu 2nd-Hand dazu kaufen, aber das wird schon. ich werde berichten.

Nun bring ich gleich mal den Kleinen ins Bett (mein Mann ist arbeiten) und dann den großen und dann zieh ich mir das perfekte Model rein.

Morgen hab ich einen nur halbrelaxeden Tag, da ich nach Schulschluss (für mich um 13.20h) noch bis 14.10h in der Schule bleiben muss, um dann eine Schülerin im praktikum zu besuchen. Dann werd ich die Kinder abholen.

 

Euch noch einen schönen Abend!

Ein Gedanke zu “Kinder-TÜV und PKV

  1. Na das klingt doch nach einem guten Tag.
    Muss auch unbedingt mit Vicci zum Kinder-Tüv.
    Nur Problem….ich habe ja noch gar keinen Kinderarzt…hahaha😉
    Muss ich mir mal suchen…..Ich bete das ich diesmal Glück habe!!!!
    Viel Spass beim perfekten Model!
    Heute ohne mich, denn ich habe kein TV. Der steht noch im Flur😉
    Dafür Internet. Jipiehhhh.
    Also liebe Miri…..dann absolviere den perfekten Walk….damit Du auch ein Foto….äh Armbandanhänger bekommst😉
    Gut das wir keine Models sind😉
    Sonst könnte ich nie ein ganzes Blech von Deinen Donauwellen essen!!!!
    Hihihi.
    Jule

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s