Initiative Sonntagssüß: Butterplätzchen, Tiramisu und gefüllte Datteln

Gestern war Sonntag und Zeit für die Initiative Sonntagssüß, die für mehr Süßes und nettes Beisammensein am Sonntag ist. Ich habe heute drei sonntagssüße Sachen für euch:

Ja, nach dem echt anstrengenden Tag gestern sieht er heute gar nicht mehr so schlimm aus – liegt bestimmt daran, dass die Nacht gut war und der Kleine dafür ganz viel heut Nacht mit mir kuscheln wollte ♥ Da kann man ihm gar nicht mehr bös sein.

Die Butterplätzchen habe ich gestern gemacht, das Tiramisu und die gefüllten Datteln allerdings für den 50. Geburtstag meines Onkels letzte Woche – ich hatte nur noch keine Zeit, das hier mal zu posten.

Butterplätzchen

Das Rezept für die Butterplätzchen habe ich schon mal gepostet, deshalb zeige ich hier nur nochmal das überaus leckere Resultat – wenn man immer schön in den Ofen schaut, werden sie auch nicht zu dunkel ^^

Das Tiramisu habe ich ebenfalls schon mal gepostet – auch hierzu nur noch einmal ein Bild vom Buffet – ich hatte 2 Bleche gemacht und nochmal eine kleine Schüssel für meine Mutter und mich mit Dinkelbiskuits *hmmm* – ein Tipp: man braucht dazu mehr Amaretto, als man denkt und ich habe auch noch pro Blech die jeweils doppelte Menge gemacht, aber in etwa 100g mehr Quark und 50g mehr Mascarpone, so wurde die Creme super. Auch etwas mehr Kaffeemischung wurde benötigt, das muss man aber selbst ausprobieren.
Das war jetzt das Nachtischbuffet – ich hatte gut kalkuliert, für ca. 70 Gäste zwei Bleche und am Endewaren 1,5 Bleche weggeputzt.

Und zuletzt meine Datteln, die sind auch sehr lecker, die habe ich noch nie gepostet 😀

Hierzu braucht man
– Datteln, am besten schon entkernte (die von Alnatura sind toll)
– Frischkäse
– rote Pfefferkörner (gibts in Lebensmittelläden bei den Gewürzen in einer großen Dose, nicht aber im Discounter!)
– Zahnstocher

Die Datteln schneidet man auf, entkernt sie ggfs, dann füllt man mit einem Messer Frischkäse hinein und gibt zum Schluss ein Pfefferkorn obenauf – der Pfeffer unterstreicht den süßen Geschmack der Datteln mit dem Frischkäse. Ein toller Snack. Auf dem Bild sieht man noch einen Frischkäseigel (ich hatte hier für die 60 Personen 2 „Figuren“ mit den Datteln gelegt, dazu brauchte ich in etwa 4 Packungen Datteln (vom Discounter) und zwei Frischkäsepackungen)., in dem die Zahnstocher stecken, weil ich das doof fand, die Zahnstocher schon in die Datteln zu stecken.

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Mehr Süßes vom Sonntag gibts wie immer hier:

http://fraeuleintext.blogspot.com
http://lingonsmak.blogspot.com
http://matundmi.blogspot.com
http://pinterest.com/sonntagssuess/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Initiative Sonntagssüß: Butterplätzchen, Tiramisu und gefüllte Datteln

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s