Beängstigend…

…ist das manchmal, wenn vieles glattzulaufen scheint – das bedeutet meist, demnächst wird irgendwas icht so schönes passieren. Meine Mutter meinte gestern, ich solle mich einfach freuen. Das mache ich. Und wie so oft, wenns auf der einen Seite wuppt, hängts woanders, aber das geht noc:. Unsere Beiden haben jetzt Windpocken :-/ Bislang ist es noch nicht schlimm, beim Kleinen sind eh noch nicht so viele Quaddeln da, aber der Große sieht echt aus wie ein Streuselkuchen (Mein Mann sagte das am Tisch so zu mir, der Große rief daraufhin: Da auf den Kuchen müssen noch Streusel). Sie haben beide leicht erhöhte Tempi, aber nichts tragisches. Und sind auch beide echt gut drauf.

So gesehen ist es von Vorteil, dass sie es jetzt haben, denn in drei/vier Wochen siehts mit „mal eben 1-2 Wochen frei machen“ eher schlecht aus.

Übrigens, eine schöne Anekdote gestern nachmittag:

Der Große kommt aus dem Bad nach dem Pipi machen: Papa, kannst du mal kommen?!

Papa: Ja, warum denn?

Der Große: Die Pipi sieht komisch aus, ganz gelb. Warum?

Papa: Das kommt weil du krank bist.

Der Große: Oder vielleicht vom Vanillepudding?

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s