Nachtrag zu den Schokotrüffeln

Eigentlich ein „Nachgeschmack“, und zwar ein ganz süßer:

Ich hatte mir überlegt, welche von den Schokoladentrüffeln der Tagesmutter mitzubringen. Da ich kein schönes Schächtelchen hatte, habe ich einfach eines gefaltet. Anleitungen dazu gibts ja jede Menge im Netz, ich hatte noch eine in einem geliehenen Bastelbuch.
Dann habe ich noch etwas Wildseidenpapier „gerissen“ und reingelegt und sechs von den Bällchen da rein getan – sieht richtig schick aus, oder? Das nur als Anregung, denn beides kann man recht schnell herstellen.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s