Kochtante: Selbstgemachte (glutenfreie) Chicken Nuggets

Ok, ich weiß, eigentlich braucht man dazu kein besonderes Rezept. Und bei manch einer Familie weiß man gar nicht, ob die überhaupt noch irgendwas mit Hühnchen essen ( 😉 ).
Aber wir tun es auf jeden Fall ^^ und falls es Leute wie mich da draußen gibt, die nicht alles vertragen, und diesen Blog regelmäßig lesen und noch niemals nicht Chicken Nuggets selbst gemacht haben – hier ist das Rezept:

(glutenfreie) Chicken Nuggets

Zutaten

– 3 Hähnchenbrustfilets (am besten frisch oder halbfrisch aus der Supermarkt-Kühltheke, KEIN TK!)
– Mehl al gusto (ich nehme Dinkelmehl, aber es geht auch glutenfreies)
– 1 Ei
– Paniermehl al gusto (ich nehme das glutenfreie von Schär)
– Paprikapulver
– Chipsreste (aus der letzten Tüte, die so ganz klein sind und die man kaum noch rauskriegt, ohne zu krümeln)
– etwas Öl

Zubereitung

Paniermehl, Paprikapulver und zerkleinerte Chipsreste mischen.

Die Hähnchenbrustfilets abwaschen und abtrocknen, dann in kleine Stücke zerteilen, so groß, wie die Nuggets in etwa werden sollen + 10%, denn sie werden beim Anbraten ja kleiner. Dabei Knorpel etc. aussortieren.

Etwas Öl in die Pfanne geben und den Herd anstellen 😉

Die Stückchen in Mehl wenden, dann in Ei und dann in der Paniermehl-Mischung.
Dann die Stücke in die heiße Pfanne geben und unter mehrmaligem Wenden knusprig braun/goldgelb werden lassen.

Hmmmmmmm.

Dazu am besten Kartoffeln, aber Pommes und frische Paprika- und Tomatenstücke sind natürlich auch oberlecker.

Ich wünsche euch guten Appetit!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kochtante: Selbstgemachte (glutenfreie) Chicken Nuggets

  1. Hmm, die sehen lecker aus! KLAAAR wird hier Hühnchen gegessen- Zwar schon mal mit Überlegen WAS man da grade isst 😉 Aber gegessen wird es trotzdem („Guck mal Mama: So ist das Huhn auf dem Bein gelaufen!“ Und zeigt es mit seinem Hähnchenschenkel… 😉 )

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s