Geburt spirituell betrachtet

In einer Diskussion auf Facebook ging es um die spirituelle Sichtweise auf die Geburt, allen voran der Begriff „Karma“. Dazu schrieb ich folgendes, und weil mir diese „Zusammenfassung“ gut gefällt, möchte ich sie gern – relativ kommentarlos – bloggen.

Ich glaube, dass sich die Seele die Eltern aussucht. Aber für mich hat das im weitläufigen Sinn nichts mit Karma zu tun. Bei uns in der Familie heißt es immer „Da bist du noch im großen Seelenteich geschwommen“. Und genauso sehe ich das auch. Spirituell heißt in diesem Fall für mich: Der himmlische Vater schenkt uns ein Leben, dieses Leben möchte zu uns, zu mir, es hat mich als Mutter ausgesucht. Und dieses Geschenk dann im Moment der Geburt empfangen zu dürfen, das ist wahres Glück.

Das Bild von meinem jüngsten Sohn, ein paar Minuten nach seiner Geburt, hat meine Schwester aufgenommen – sie ist professionelle Fotografin im Raum Mainz.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s