Kochtante: Spitzkohl-Auflauf

Heute habe ich zum ersten Mal Spitzkohl gemacht. Und es war sooo lecker. Und weils so lecker war, gibts hier Bild und Rezept. Das Originalrezept habe ich doch an mehreren Stellen abgewandelt, deshalb schreibe ich jetzt hier einfach mal meine Version hin:

Spitzkohl-Auflauf (4 Personen)

Zutaten…
…für das Kohlgemüse
1 Spitzkohl
150 ml Rosé
150 ml Wasser
Etwas gek. Brühe oder Salz
gemahlener Koriander
Thymian oder ein paar Zweige
Pfeffer
2 EL Öl

…für die Soße
1 TL Butter oder Margarine
1 TL Mehl
1 fein gehackte Zwiebel
1 Pck.Sahne
Milch al gusto
2-4 TL geriebener Parmesan
gek. Brühe
Pfeffer
Muskatnuss
Zucker
fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Kohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Kohlstücke waschen, gut abtropfen lassen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kohlstücke hineinlegen und unter Wenden kurz anbraten (duftet herrlich)
Kohl mit den Schnittflächen nach oben in eine Auflaufform legen und mit Koriander, Thymian, Brühe/Salz und Pfeffer würzen.
Rosé und Wasser mischen und über den Kohl geben.

Die Form mit einem Deckel/Alufolie gut verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten garen.

Dann den Kohl aus der Form nehmen und die Garflüssigkeit in ein Gefäß ablassen. Den Kohl zurück in die Form und im Backofen warm halten.

Für die Soße:

Butter in einem Topf zergehen lassen, dann die fein gehackten Zwiebeln darin glasig anbraten. Das Mehl zufügen, gut umrühren. Stück für Stück die Garflüssigkeit und die Sahne hinzugeben, dabei unbedingt umrühren. Je nach Gusto noch Milch hinzugeben. Die Sauce mit Brühe, Pfeffer und Muskatnuss würzen, den Zucker zum Abrunden hinzugeben, umrühren und die Sauce noch ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei etwas Parmesankäse hinzugeben und rühren. Zum Schluss die Petersilie einrühren und die Sauce über den Kohl geben.

Leckere Beilage:

Kartoffeln mit kurz angebratenem Fleisch

Guten Apo!

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s