Projekt Arbeitszimmer

Vielleicht erinnert ihr euch noch an mein Geständnis und die Fotos zu unserem Chaoszimmer Arbeitszimmer?

Es ist etwas vorangegangen. Für unser Descent-Spiel gestern musste das Arbeitszimmer frei werden, da wir eine neue Couch haben und nicht im Wohnzimmer spielen konnten (dazu später noch ein Post). Also haben wir die Ärmel hochgekrempelt und losgelegt. Auch hier werden manche sagen: Sieht immer noch chaotisch aus. Aber nein, ich habe ca. 7kg Papier aussortiert und weggeschmissen – die Bücher haben wir erstmal in Kisten verbannt, bis wir unsere Regale unter der Decke anbringen. So sind die Regale frei für u.a. Näh- und Bastelkram. Und auch wenn das nun unsortiert aussehen mag, ich habe meine Ordnung drin und bin sehr zufrieden – allein wieviel Platz wieder im Arbeitszimmer ist – auch auf dem Boden. Ich freu mich. Fertig sind wir natürlich noch nicht, aber so langsam gewinnt auch dieser Raum an Lebensqualität.

Vorher:

Nachher:

Nachher (hab leider kein vorher-Bild) – ja, das ist nacher… Sieht immer noch nicht gaaanz toll aus, aber wenn ihr live hier wärt und vor allem wüsstet, wie es vorher ausgesehen hat – uiiiii. Die Sachen links unter dem Drucker müssen noch weg und die Kisten unter dem Tisch. Mein Schreibtisch bekommt als nächstes ein Makeover.
Es wird 🙂 Ein Danke an die Ordnungshüterin für die Impulse =0).

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s