Zwischenbericht II

Naja, was soll ich sagen? Innerhalb der letzten 3 Tage haben sich wirklich noch 4 Interessenten gemeldet für eine Legasthenietestung. Damit bin ich jetzt „voll“ und habe leider keine kostenfreien Plätze mehr zu vergeben. Das ist schon schade, denn helfen möchte ich ja trotzdem. Aber noch darf ich es eben nicht offiziell.

Und ich muss sagen, ich spinne schon so ein paar Tagträume… unten in unserem Haus ist ein kleines Ladengeschäft frei (und ich sehe gerade bei Immobilienscout: 320€ warm – hey, das wäre mit dem Bedarf hier an Trainings tatsächlich zu finanzieren… *grins). Es ist ein großer Raum und ein kleiner (Büro) direkt dahinter, ohne Tür. Es wäre ideal für mein eigenes Lernzentrum. Und dann noch direkt im Haus *träum* – einfach schnell Treppe runter, zu Mittag schnell Treppe rauf – was, der Kleine muss eben mal von mir beaufsichtigt werden? Kein Problem, bring ihn einfach runter…. achja, *seufz*, das wäre schon was.

Aber erstmal das hier alles „abfrühstücken“: Noch 3 Testungen, morgen abend erstes Training (dafür muss ich noch alles vorbereiten), pädagogische Gutachten undundund. Und dazu noch das Chaos hier im Arbeitszimmer. Echt, so kann ich nicht mehr arbeiten, hab schon gesagt, sobald wir im Herbst beide verdienen gehts ab zum Schweden eine dicke fette Bürowand besorgen, wo all die hässlichen Ordner und Papiere hinter Türen versteckt werden können und vor allem genug Stauraum da ist – der fehlt nämlich, ohja! Ich hab jetzt einiges an Arbeit vor mir, vor allem abends, weil tagsüber mein Menne lernen muss. Und eine Testung ist sogar am Samstag, weil der Vater gern dabei wäre und sonst berufstätig ist. Man, ich hätte nicht gedacht, dass ich jetzt doch so schnell so viel Resonanz bekomme. Und die meisten haben mich über markt.de gefunden, was ich besonders interessant finde. Anscheinend hat irgendein Lehrer mich auch darüber gefunden und die Adresse an seine Kollegen verteilt – dadurch hat mich heute eine Mutter angerufen und ich finde, so muss das sein 🙂

Jetzt sitze ich hier und versuche, noch eine Schriftanalyse zu machen – dabei stelle ich gerade fest, dass es eigentlich vieeeeeel zu spät ist und ich genauso gut noch 10 Seiten von dem neuen Thriller, den ich mir in der Bibliothek ausgeliehen habe, zu lesen. War ein Zufallsgriff, ich schaue mal, hab keine Ahnung, worum es geht.

In diesem Sinne euch eine gute Nacht!

Advertisements

6 Gedanken zu “Zwischenbericht II

  1. Ich hoffe/vermute, dass ich in spätestens 8 Wochen fertig bin. Dadurch, dass ich jetzt 5 Kinder habe, sind die Praxisstunden natürlich auch schneller zusammen, alleine die Trainingsstunden sind insgesamt 20, die restlichen 30 setzen sich aus Anamnesegesprächen, Testung, Schriftanalyse, Gutachtenerstellung, Stundenvor- und Nachbereitungen sowie der Abschlussdokumentation zusammen. Dann muss ich die ganzen Unterlagen noch ordnen, hochladen und abschicken. Das Diploma bekommt man dann meist innerhalb von ein paar Tagen. Ich freu mich schon so….

  2. öha, bin grad über Maufeline bei dir hereingestolpert – und wir machen beruflich das gleiche. fünf kinder finde ich viel, respekt! ich habe derzeit zwei und würde nur noch drittes, allerhöchstens noch ein viertes dazunehmen. und die träume von einem eigenen lern-zimmer-büro-zentrum, die kenne ich auch!

  3. Ja, was will man machen, wenn sich plötzlich so viele melden. Absagen wollte ich nicht… Ich schaff das schon. Drei Testungen habe ich ja noch vor mir und zumindest bei einer würde ich so rein vom Hören darauf schließen, dass es eine LRS ist. Muss aber natürlich erstmal testen.
    Ich möchte eben auch schnell fertig sein… 🙂 Und wenn man schon die Chance hat, so viele Kinder zu testen und zu trainieren, dann möchte ich das gern nutzen. Freue mich aber, deine Bekanntschaft zu machen 🙂
    Viele Grüße,
    Miriam

  4. Ich bin sooo stolz auf Dich! Und Du regelst das alles super, mit so vielen Bällen in der Luft. Was ein Büro im Haus angeht, das wäre echt klasse. Aber selbst wenn das jetzt nichts wird, man muss erstmal einen Traum haben, und auf den kann man dann hinarbeiten. Das wird noch 🙂

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s