Novemberrezept #3, #4, und #5

Heute war ein durchwachsener Tag, aber eigentlich irgendwie schön.
Mein 1. Novemberrezept für heute heißt:
Mit dem 3jährigen Sohn das Hämmerchen-Spiel spielen und puzzlen. Wenn er richtig konzentriert dabei ist und der Kleine schläft oder im Kinerzimmer spielt, macht das richtig Spaß.
Und dann kann man leicht verzeihen, dass die Nacht so durchwachsen war wie ein schlechtes Stück Fleisch. Es sind einfach Sonnenscheine.

Ein zweites Novemberrezept (gilt das dann für gestern?) von heute ist: Ein günstiges Spiel bei Aldi kaufen und das vorm Schlafengehen noch spielen: Kunterbunt heißt es und es war richtig schön, das vorm Zubettgehen noch zu spielen – auch super zum Runterkommen für den Großen.

Jetzt muss ich noch gleich Geschenke einpacken für den Großen (ich schaff das einfach nicht mehr vor Mittwoch), das ist mein 3. Novemberrezept, denn Geschenke einpacken macht immer gute Laune.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s