Doch Novemberrezept (#2)

So, anscheinend mach ich doch Novemberrezepte 🙂
Mein heutiges war (da ich eine fette Grippe habe):
Den ganzen Tag auf der Couch liegen und Buffy-Folgen schauen! Das hat echt gutgetan.
Zwischendrin hab ich Rabenmutter natürlich auch mit dem Kleinen etwas gespielt und ihn gefüttert, etc.
Aber im Großen und Ganzen war das der entspannteste Nachmittag seit….Monaten. Das geht natürlich nur mit einem supertollen Ehemannpapa. Danke Schatz!
Ich fühle mich immerhin etwas besser.

Advertisements

2 Gedanken zu “Doch Novemberrezept (#2)

  1. Ooooooh ja, sowas tut gut. Im Februar (oder so?) hatte ich ja meine fiese Mittelohrentzündung, da hab ich meine Tochter einfach bei unserer „Privatspielgruppe“ abgegeben (bzw, die haben sie sogar abgeholt und gebracht), da war sie dann von spät Vormittags bis Abends. Und der große… ich glaub, der war im KiGa… und ich habe den ganzen Nachmittag NCIS-Folgen geguckt, und nicht einmal ein schlechtes Gewissen gehabt =) Deswegen: Suuuuper Novemberrezept!!!

  2. Ja nicht – das ist und tut wirklich gut! Und ich hatte gestern nur zwischendrin ein etwas schlechtes Gewissen (gaaanz kurz). Ändern kann ich an der Grippe eh nichts und da ich ab morgen wieder allein für die Kinder da bin (nachmittags) muss ich mich diese zwe Tage gestern und heute erholen. Und mir gehts heute eindeutig besser, wenn auch noch nicht gut.

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s