Vermischtes

Wir waren am WE spontan im Odenwald. Meine Mama hatte Herbstferien und daher war der Zeitpunkt günstig. Wir haben zwar zur Zeit eigentlich kein Geld dafür, aber da wir vor Weihnachten voraussichtlich nicht mehr runterfahren können, war das die letzte Gelegenheit. Es war wirklich schön, wohl aber auch sehr anstrengend, weil natürlich diverse Leute die Kinder sehen wollten. So hat der Kleine am Sonntag Abend aufgrund der vielen Eindrücke nur noch rumgeschrien und extrem geklammert. Mittlerweile hat er sich aber natürlich wieder eingekriegt. Den Kindern hats insgesamt gefallen (uns auch), wir sind aber auch ein bisschen froh, dass wir nun wieder zu Hause sind. Die Omas und Opas waren total froh, die beiden Hüpfer nochmal wieder zu sehen (und wir, die Omas und Opas wiederzusehen). In einer Woche hat mein Menne seine erste Magisterprüfung und ist schon ganz aufgeregt. Ich löse morgen einen Friseurgutschein ein, den ich (glücklicherweise) noch habe und dann werde ich mit meiner lieben Freundin Janet mal austüfteln, wie ich die „Flyer“ für meine „Testkinder“ für die Praxisphase meines Fernstudiums gestalte. Ein Testkind habe ich schon, wenigstens ein weiteres brauche ich auf jeden Fall noch. Bin schon sooo aufgeregt, weil das alles ganz neu ist und ich nun endlich nicht nur Theorie mache, sondern auch wirklich praktisch arbeiten kann. *freu*
Nun werde ich wohl gleich mit dem Großen noch Brownies backen und mir dann evtl. noch die Haare färben *LustdazuhabundRotrausgewachsenist*.

Advertisements

3 Gedanken zu “Vermischtes

  1. Ach wie schön, das klingt ja nach einem tollen Wochenende- auch, wenn so ein Trip echt anstrengend ist, wie ich ja auch selber weiß 😉

    Praxisphase klingt gut, ich finde Studienfächer, bei denen man lernt mit Kindern zu arbeiten OHNE Kinder immer ziemlich …doof =) (ich habe ja Erziehungswissenschaft studiert und abgebrochen als ich festgestellt habe, dass man ohne weiteres ein PRAKTIKUM durch ein SEMINAR ersetzen kann !!! Da sitzen die Studenten dann vor einem Video und schauen sich eine Unterrichtsstunde an, und in der 2. Stunde diskutiert man dann darüber. Und sowas wird hinterher auf Kinder losgelassen… o.O )
    Was müssen Testkinder denn tun bei Dir? *neugierig bin*

  2. Ja, leider gibts im Studium zuviel Theorie, aber das haben sie ja jetzt geändert, indem sie alles auf Bachelor umgestellt haben *uiiiitolllll* *ironieaus*

    Meine Testkinder müssen zunächst einen Test, speziell für Kinder mit Verdacht auf Legasthenie machen. Der nennt sich AFS-Test und bezieht folgende Bereiche ein: Aufmerksamkeit, Funktion, Symptom. Er wird am Computer absolviert und je nachdem, wie das Kind dann abschneidet, wird in dem Bereich zunächst vermehrt trainiert. Das geschieht mit unterschiedlichsten Methoden, glücklicherweise ist die AFS-Methode sehr offen, so dass man ständig neues Material dazu nehmen kann, natürlich auch welches, das nicht unbedingt extra für legasthene Kinder entwickelt wurde.
    Vor dem Training allerdings findet noch ein Anamnesegespräch mit den Eltern statt, denn Legasthenie ist biogenetischen Ursprungs, so dass es eigentlich immer irgendwo in der Familie noch jemanden gibt, der es hat. Zudem muss ja eine Sekundärlegasthenie abgeklärt werden, sprich, ob zum Beispiel zusätzlich aufgrund von psychischen oder physischen Sekundärproblemen des Kindes Gesundheitsberufe miteinbezogen werden müssen.

    Im Training selbst gibts dann verschiedene Übungen und Übungsblätter, je nachdem, in welchem Bereich der „Ursprung“ der Legasthenie sitzt. Das Schöne ist, dass es eigentlich ast immer sehr spielerische Übungen sind, wie man z.B. hier sehen kann:
    http://www.arbeitsblaetter.org/page1.php?kat=A

    Ich wusste gar nicht, dass du Erziehungswissenschaft studiert hast?!

  3. Oh, sobald mich meine kinder mal lassen werde ich mir die arbeitsblätter genauer ansehen, das klingt ja spannend!

    Ich habe erziehungswissenschaft studiert, ja, aber wie gesagt, abgebrochen, ich brauchte es „praktischer“…. studieren war nix für mich =) (zumindest nicht so, wie es zu „meiner Zeit“ war… 😉 „damals“ *gg*

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s