2 Striche

Ich glaub, damit fängt es an. Nein eigentlich fängt es früher an. Mit der Liebe zwischen zwei Menschen. Und ein bißchen später dann die zwei Striche – nach drei Minuten

Ich hätte nie gedacht, dass ich diese zwei Striche sehe. Rein rechnerisch gar nicht möglich, dass da noch einer auftaucht.

Aber er ist da. Zuerst ganz blass, dann immer stärker. Ich traue meinen Augen nicht.
Zwei Striche, tatsächlich! Ui. Und jetzt?

„Hallo Daddy!“ stehe ich da, ganz lässig mit den zwei Strichen in der Hand. Schaue meinen Mann an, der unseren Sohn auf dem Arm hält. „MA-MA!“ kommt es aus seinem Mund und er zeigt auf mich.

Ganz recht, nochmal Mama. Ist ein klitzekleines bißchen unpraktisch, gerade jetzt, wir suchen ja ne neue Wohnung. Aber andererseits sehr praktisch, dann planen wir ein wenig anders.

Praktisch?
Ach was!!! Ganz wunderbar ist es! Ein Geschenk Gottes! Wir sind glücklich. Aufgeregt, weil es wieder eine Zeit voller Ungewissheiten bedeutet. Aber andererseits: Wann ist das Leben denn schon gewiss!? Also vor allem freudige Erwartung, die sich breit macht.
Am Freitag ist mein Arzttermin – ich bin gespannt und voller Hoffnung, dass sich das Kleine gut eingenistet hat.
Und kanns immer noch nicht fassen: Ich werde wieder Mama!!!!warten.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s